Logo HG Mättenwil-Brittnau

  • hg-maettenwil1.JPG
  • hg-maettenwil2.JPG
  • hg-maettenwil3.JPG
  • hg-maettenwil4.JPG

Meisterschaftsspiel gegen Oschwand-Biembach A

Bei schwierigen Sichtverhältnissen konnten wir zu Hause das Spiel mit einer sehr guten Leistung gewinnen. Somit konnten wir auch im elften Spiel das Ries sauber halten. Auch die Gäste zeigten vor allem im Ries eine starke Leistung und verdienten sich so die 2 Punkte. Starke Leistungen am Bock mit über 80 Punkten zeigten Roos Marco, Aerni Michael und Gerhard Marcel.

Gerhard Marcel mit 82 Pkt.

 

Meisterschaftsspiel gegen Röthenbach i.E. A

Bei angenehm warmen Temperaturen und wolkenlosem Himmel kam es in der Scharleten zum Spitzenkampf. Mit einem guten ersten Umgang, resultierte nach Halbzeit einen Rückstand von 8 Punkten. Im zweiten konnten wir uns noch etwas steigern, was uns letztlich den Sieg mit 19 Punkten mehr brachte. Im Ries zeigten wir ein weiteres Mal eine hervorragende Leistung, so dass wir nie in Bedrängung kamen. Aerni Michael(88), Leibundgut Daniel(87) und Roos Marco(86) überzeugten am Bock mit starken Leistungen.

   

 

Meisterschaftsspiel gegen Lyssach A

Bei Seitenwind und nicht ganz leichten Sichtverhältnissen, verloren wir das Spiel gegen Lyssach A. Am Bock zeigten wir eine ganz schwache Leistung. Bis auf Roos Marco konnte keiner sein Potential abrufen. So resultierte am Ende eine unnötige, aber verdiente Niederlage. Dank der sauberen Riesarbeit gab es immerhin noch zwei Rangpunkte.  Nun haben wir zwei Wochen Zeit um unsere Form wieder zu finden

Roos Marco mit starken 85 Pkt.

 

Meisterschaftsspiel gegen Winterthur A

Bei angenehmen Sommerwetter und etwas Seitenluft konnten wir wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren. Mit einer starken Leistung im Ries und einer soliden Leistung am Bock konnten wir die angestrebten 4 Rangpunkte gewinnen. Die 26 Rangpunkte teilten sich Roos Marco und Aerni Michael mit 84 Punkten. Erneut überzeugte als drittbester unseres Teams Gerhard Timon mit 80 Punkten.

Gerhard Timon

 

Meisterschaftsspiel gegen Utzigen A

Bei warmen Temperaturen kam es in Utzigen am Sonntag zum Spitzenkampf. Bei ziemlich neutralen Verhältnissen starteten die Gastgeber, wie auch wir gut und wir lagen zur Halbzeit mit nur 6 Punkten in Rückstand. Bereits gegen Ende des zweiten Umgangs der Utziger kam Gegenwind auf und pünktlich zum Start unseres zweiten Umgang wurde dieser im stärker, welcher gegen Ende wieder etwas abflachte. Die Streichlänge liess nach und so mussten wir uns am Ende um 35 Punkte geschlagen geben. Im Ries hatten beide Teams keine Probleme. Aerni Michael gewann die 26 Rangpunkte. Roos Marco mit 82 Pkt. und Wullschleger Joel mit 79 Pkt. waren die nächst besten Mättenwiler.

 

 

Meisterschaftsspiel gegen Hettiswil-Eintracht A

Bei guten Bedingungen siegten wir mit einer überzeugenden Leistung. Den Sieg verdienten wir uns auch, weil wir bereits den ersten Streich, ein Schuss im Feld 8 abwehren konnten. Die Gäste ihrerseits mussten sich bereits den zweiten Streich im Feld 15 unterstreichen lassen und konnten so keine Punkte gewinnen. Erneut mit einer starken Leistung gewann Roos Marco die 26 Rangpunkte mit 92 Pkt. Ihm folgten Aerni Michael (87) und Gerhard Timon (85).

 

 

Meisterschaftsspiel gegen Sinneringen-Vechigen A

Bei wunderbarem Frühlingswetter konnten wir auswärts die nächsten 4 Punkte gewinnen. Trotz blauem Himmel bekundeten wir im Ries keine Mühe und auch am Bock wussten wir zu überzeugen. Roos Marco gewann die 26 Rangpunkte mit 86 Pkt. vor Leibundgut Daniel mit 84 Pkt. und Gerhard Timon mit 83 Pkt.

 

Roos Marco mit 86 Pkt.

 

Meisterschaftsspiel gegen Bramberg A

Bei garstigem Wetter konnten wir nach der Niederlage vom Vortag mit einer soliden Leistung wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren. Die Gäste aus Bramberg mussten sich leider im zweiten Umgang noch eine Nummer schreiben lassen und konnten so keine Rangpunkte gewinnen. Die 26 Rangpunkte gewann Leibundgut Daniel mit 72 Punkten vor Roos Marco und Gerhard Marcel mit je 70 Punkten.

 

Leibundgut Daniel mit 72 Pkt.

 

Meisterschaftsspiel gegen Balzenwil A

Im Derby gegen Balzenwil mussten wir uns diese Saison bei guten Bedingungen das erste Mal geschlagen geben. Wir hatten vorallem im ersten Umgang zu wenige Treffer und konnten nicht ganz mithalten. Beste Mättenwiler waren Aerni Michael mit 89 PKt, Roos Marco 88 Pkt. und Wullschleger Joel 79 Pkt.

 Tagesbester mit 89 Pkt. Aerni Michael

 

 

 

 

Facebook

Sponsoren

Besucher

Heute 27

Gestern 23

Woche 140

Monat 50

Insgesamt 122621

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions